BUS

Königsklasse BUS Führerschein

Eigentlich klar!

Der Fahrgast darf weder Anfahren noch Halten oder gar Schaltübergänge spüren. Dazu ist eine vorausschauende Fahrweise erforderlich. Vor Kurven rechtzeitig Gas wegnehmen, so dass der KOM, ohne abzubremsen, mit einer Geschwindigkeit in die Kurve rollt, die keine größere Fliehkraft auftreten lässt. Ab Kurvenmitte dann beschleunigen.

Überall dort, wo mit geringer Geschwindigkeit gefahren bzw. gehalten werden muss – am Bahnübergang, am Fußgängerüberweg, an der Vorfahrtstraße – sollte rechtzeitig mit dem Bremsen begonnen werden, um den Fahrgästen starke oder gar ruckartige Bremsvorgänge zu ersparen. Selbst unsachgemäßes Betätigen des Fahrpedals – wie abruptes Gas wegnehmen oder Gas geben – wird von den Fahrgästen als störend empfunden.

Übergänge vom Beschleunigen zum Verzögern oder umgekehrt dürfen für den Fahrgast nicht spürbar sein.

Es sollte selbstverständlich sein, dass der KOM-Führer Verkehrszeichen beachtet. Wer noch bei „Dunkelgelb“ über die Kreuzung rauscht, wirkt nicht etwa „schneidig“, sondern entpuppt sich als Raser und verliert damit das Vertrauen der Fahrgäste.

Wir bilden immer auf neusten Bussen aus.

Nachfolgend unsere Ausbildungsklassen

Führerscheinklasse BUS D

Ausbildung

  • Mindestalter: 18, 20, 21, 23 oder 24 Jahre. Das Mindestalter ist abhängig von Tätigkeit und Qualifikation
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Vorbesitz: B
  • Eingeschlossene Klassen: D1
  • Geltungsdauer: 5 Jahre

Stundenpensum

Abhängig von jeweiligen Vorbesitz.

Voraussetzungen

  • Biometrisches Passfoto
  • amtsärztliches Attest
  • Führungszeugnis
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis
  • Kopie des vorhandenen Führerscheins

Gerne machen wir Ihnen einen Termin bei unserem Arbeitsmediziner, der beide Untersuchungen zusammen durchführt.

Merkmale

  • Kfz – ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A
  • für mehr als 8 Personen außer dem Fahrer
  • mit Anhänger bis 750 kg zG

Führerscheinklasse BUS D1

Ausbildung

  • Mindestalter: 21 Jahre, 18 Jahre nach erfolgter Grundqualifikation sowie für Personen während oder nach einer „spezifischen Berufsausbildung“
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Vorbesitz: B
  • Geltungsdauer: 5 Jahre

Stundenpensum

Abhängig von jeweiligen Vorbesitz.

Voraussetzungen

  • Biometrisches Passfoto
  • augenärztliches Gutachten
  • ärztliche Bescheinigung
  • Erste-Hilfe-Kurs 9 Std.
  • Personalausweis
  • Kopie des vorhandenen Führerscheins

Gerne machen wir Ihnen einen Termin bei unserem Arbeitsmediziner, der beide Untersuchungen zusammen durchführt.

Merkmale

  • Kfz – ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A:
  • für mehr als 8, aber höchstens 16 Personen außer dem Fahrer
    Länge max. 8 m
    mit Anhänger bis 750 kg zG

Führerscheinklasse BUS DE

Ausbildung

  • Mindestalter: 18, 20, 21, 23 oder 24 Jahre. Das Mindestalter ist abhängig von Tätigkeit und Qualifiaktion
  • Prüfung: praktische Prüfung
  • Vorbesitz: D
  • eingeschlossene Klassen: BE, D1E sowie C1E bei Vorbesitz C1
  • Geltungsdauer: 5 Jahre

Stundenpensum

Abhängig von jeweiligen Vorbesitz.

Voraussetzungen

  • Biometrisches Passfoto
  • augenärztliches Gutachten
  • ärztliche Bescheinigung
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis
  • Kopie des vorhandenen Führerscheins

Gerne machen wir Ihnen einen Termin bei unserem Arbeitsmediziner, der beide Untersuchungen zusammen durchführt.

Merkmale

  • Kfz der Klasse D mit Anhänger:
  • zG des Anhängers über 750 kg

Führerscheinklasse BUS D1E

Ausbildung

  • Mindestalter: 21 Jahre, 18 Jahre nach erfolgter Grundqualifikation sowie für Personen während oder nach einer „spezifischen Berufsausbildung“
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Vorbesitz: B
  • Geltungsdauer: 5 Jahre

Stundenpensum

Abhängig von jeweiligen Vorbesitz.

Voraussetzungen

  • Biometrisches Passfoto
  • augenärztliches Gutachten
  • ärztliche Bescheinigung
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis
  • Kopie des vorhandenen Führerscheins

Gerne machen wir Ihnen einen Termin bei unserem Arbeitsmediziner, der beide Untersuchungen zusammen durchführt.

Merkmale

  • Kfz – ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A:
  • für mehr als 8, aber höchstens 16 Personen außer dem Fahrer
    Länge max. 8 m
    mit Anhänger bis 750 kg zG

Anmeldung für den BUS-Führerschein

Nähere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
*Pflichtfelder: Bitte füllen Sie diese Eingabefelder vollständig und korrekt aus. So können wir Ihre Eingaben schnellstmöglich bearbeiten.

2 + 5 = ?